MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Beete für den Südpunkt-Garten

Ein interkulturelles Team aus BN Nürnberg und Südpunkt-Mitarbeitern hat aus Paletten drei Beete für den Vorgarten der Einrichtung gebaut.

Aufbau der Südpunkt-Beete
Aufbau der Südpunkt-Beete
interkulturelles Team
02.08.2019

Südpunkt – Zentrum für Bildung und Kultur, 25. Juli 2019

Der Nürnberger Südpunkt, das innovative Zentrum für Bildung und Kultur, beheimatet seit Kurzem drei neue Beete in seinem Vorgarten. Dazu verhalf ein tatkräftiges und interkulturelles Team, bestehend sowohl aus Mitarbeitern der Kreisgruppe Nürnberg des BUND Naturschutz als auch Mitarbeitern des Südpunkts. An dem wohl heißesten Tag des Jahres wurde ihnen dabei einiges abverlangt. Ein paar schattenspendende Bäume sowie ein Catering trugen jedoch dazu bei, dass die Kraftreserven schnell wieder aufgefüllt werden konnten.

Nach dem Aufbau der Paletten und der Beetwände und der Befestigung von Folie kam auch schon bald eine Lieferung von 1,5 Tonnen Erde an, die zunächst außerhalb des Vorgartens Platz nehmen musste, um von dort mit Schaufeln, Schubkarre und nicht zuletzt durch Muskelkraft ihren Bestimmungsort zu erreichen. Am Ende des Einsatzes strahlte nicht nur die Sonne, sondern auch der Vorgarten in neuem Glanz.

Mehr grün und bunte Begegnungen in der Südstadt  

Der Garten hat mittlerweile seinen Namen: „Südpunktgärtchen“. Er dient als Ort der Begegnung, des Austauschs und des Lernens.

Im August ist die erste Bepflanzungsaktion geplant. Mehrjährige, winterharte Kräuter werden als „erstes Grün“ in die Beete gepflanzt. In den weiteren Monaten bis ins nächste Jahr wird die ganze Gartenfläche nach und nach bepflanzt. Die bestehende Metallhecke wird mit heimischen Wildbeerensträuchern geschmückt. Die Gemüsebeete werden mit passenden Kräutern ergänzt (Mischkultur). Insektenhotels und eine kleine Fläche mit Urgetreiden wie Emmer gehören ebenfalls zu den Bestandteilen des Gärtchens.

Im Jahr 2020 finden bunte Veranstaltungen im Gärtchen statt, darunter natur- und umweltkundliche Beiträge des BUND Naturschutz. Wer Interesse hat, bei der Garten- und Programmgestaltung mit BN und BZ mitzuwirken, bitte melden (0911/45 76 06, info@bund-naturschutz-nbg.de).

Folgende Veranstaltungen finden im Herbst im Gärtchen statt:

Gesundheitstag im Südpunkt
Essbare Wildkräuter erkennen und Kräutertee verkosten
Samstag, 28.09.2019 11:00 - 13:00 Uhr

Mit vielseitigen Gewürzen gut und gesund durch Herbst und Winter
Vortrag und anschließender Brunch
Samstag, 19.10.2019 11:00 - 13:00 Uhr