MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Projektgruppe Straßenbäume

Argumente

Straßenbäume spielen eine wichtige Rolle für die Verbesserung der Lebensqualität. Sie üben eine wohltuende Wirkung auf ihre Umgebung aus, denn:

  • Bäume verringern den Staubanteil der Luft
    Indem sie den Wind bremsen, wird weniger Staub aufgewirbelt. Baumbestandene Straßen haben deshalb bis zu 30% weniger Staub in der Luft.
  • Bäume verdunsten Wasser
    Dadurch wird der umgebenden Luft Wärme entzogen. In extremen Fällen können Bäume an sehr heißen Sommertagen die Temperatur der Luft um bis zu 8 Grad Celsius senken.
  • Bäume liefern Sauerstoff
    Sie nehmen durch die Blätter Kohlendioxid auf, spalten den Kohlenstoff ab und geben Sauerstoff an die Luft ab. Da die Oberfläche aller Blätter eines Baumes das Zehnfache der Standfläche des Baumes ergibt, kann man sich vorstellen, dass z.B. eine ausgewachsene Buche täglich den Sauerstoff für 64 Menschen produziert. Bäume wirken damit auch der Klimaveränderung entgegen. Ein durchschnittlicher Straßenbaum absorbiert pro Jahr 0,3 Tonnen CO2.
  • Bäume verringern Lärm
    Der zwischen den Hausfronten hin und her reflektierende Schall wird abgeschwächt. Das Laub schluckt die besonders unangenehmen Töne. Damit wird der Lärm erträglicher.
  • Bäume bringen Natur in die Stadt
    Durch sie erfahren wir den Frühling mit seinen Knospen, Blüten und Düften, den Sommer mit seinem satten Grün, den Herbst mit Früchten und leuchtend buntem Laub. Für viele Vögel und Insekten sind die Bäume unserer Straßen ein wichtiger Lebensraum.
  • Bäume gestalten die Stadt und führen den Verkehr
    Bäume im Straßenraum können hässliche Fassaden verdecken oder ein Bauwerk gestalterisch hervorheben. Sie unterbrechen die trostlose Öde großer Asphalt- und Pflasterflächen.
    Baumreihen gliedern Straßen und Gehwege in Längs- und Querachsen. Sie verkürzen optisch die Perspektive aus Fußgängersicht und vermindern die Eintönigkeit langer, ungegliederter Straßen. Durch optische Verengung der Straßen wirken Bäume mindernd auf die Geschwindigkeit des Autoverkehrs.
  • Bäume fördern das Wohlbefinden
    Bäume sorgen für ein individuelles Wohnumfeld, mit dem sich  die Bewohner identifizieren könen. Sie tragen damit zum physischen und psychischen Wohlbefinden bei.