MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Pressemitteilung 15/2003

Haus- und Straßensammlung vom 28. April bis 4. Mai 2003

 „Wir helfen der Natur – helfen Sie uns!“

Seit 90 Jahren engagiert sich der Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) für eine lebenswerte, natürliche Umwelt. Als Anwalt der Natur stellen wir uns immer wieder gegen die Zerstörung unserer Heimat, im kleinen wie im großen.

So geht es uns in Nürnberg vor allem um

·        den Erhalt unserer schützenswerten Biotope, Wälder und Kulturlandschaften,

·        die Durchgrünung von tristen Stadtteilen,

·        die Förderung alternativer Energien und einer ökologischen Landwirtschaft,

·        und die pädagogische Arbeit mit Kindern und Erwachsenen zum besseren Verständnis unserer Umwelt.

Im Rahmen des Agenda-21-Prozesses wirkt der Bund Naturschutz in verschiedensten Umweltprojekten für ein zukunftsfähiges Nürnberg mit.

Entscheidend für den Erfolg und die Unabhängigkeit des Bund Naturschutz sind ausreichende Gelder. Dabei kann jede/r Bürger/in helfen!

Der Bund Naturschutz in Bayern führt jährlich eine Haus- und Straßensammlung durch.

Auch in diesem Jahr werden in der Woche vom 28. April bis 4. Mai zahlreiche Sammler/innen – unter ihnen auch viele Schüler/innen – in ganz Bayern unterwegs sein und um eine Spende für unseren Naturschutzverband bitten. Die Einnahmen aus der Haus- und Straßensammlung werden allein zur Durchführung satzungsgemäßer Aufgaben beim Bund Naturschutz in Bayern e.V. eingesetzt. Von den gesammelten Geldern gehen 50% an den Landesverband Bayern für die vielfältigen überregionalen Aufgaben. Die andere Hälfte bleibt bei der Kreisgruppe und wird ausschließlich im Stadtgebiet Nürnberg für die Naturschutzarbeit vor Ort verwendet.

Die Anlage von Feuchtbiotopen im Marienbergpark und im östlichen Pegnitztal konnte z.B. von einem Teil der Einnahmen aus der Sammlung mitfinanziert werden, ebenso die an den Biotopen stehenden Schautafeln, die die Öffentlichkeit über unsere Biotoppflege aufklären.

Wir weisen darauf hin, dass alle Bürger/innen schon mit einer kleinen Spende einen wertvollen Beitrag zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen und zu Erhaltung einer gesunden Umwelt leisten können.

Der Bund Naturschutz bittet daher die gesamte Bevölkerung, den Sammler/innen eine Spende zu geben oder auf unser Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg, BLZ 76050101, Ktonr. 1008551, Kennwort: „Haus- und Straßensammlung“, einzuzahlen.