MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Linde für 6.000. Mitglied

Karte zur Baumpflanzung

Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums pflanzt der BUND Naturschutz zusammen mit SÖR eine Linde. Erfreulicher Anstieg der Mitgliederzahl

Termin:
Dienstag, 15. April 2014  um 11:30 Uhr

Ort/Treffpunkt:
im Frauentorgraben, Standort Nr. 10, U-Bahnaufgang Opernhaus, östlich Sterntor (s. Bild!)

Gesprächspartner:

  • Anna Schaarschmidt, 6.000. BN-Mitglied
  • Dr. Otto Heimbucher, 1. Vorsitzender
  • Marco Daume, technischer Werksleiter SÖR

Veranstalter:

  • BUND Naturschutz Nürnberg
  • Servicebetrieb Öffentlicher Raum SÖR

Kurzbeschreibung:

Den hundertsten Geburtstag des BUND Naturschutz will die Nürnberger Kreisgruppe nun passend im Frühjahr mit der Pflanzung einer Linde feiern. Gewidmet ist der Baum insbesondere dem 6.000. Mitglied der Kreisgruppe, denn die Mitgliederzahl hat deutlich zugenommen. So ist Nürnberg nach München auch der zweitgrößte BN-Kreisverband Bayerns.

Mit der Linde hat sich der BUND Naturschutz den am häufigsten in der deutschen Literatur erwähnten Baum zum Wappenbaum genommen. Die herzförmigen Blätter sind seit Jahrhunderten besonderes Zeichen von Liebe, Freundschaft und Geselligkeit.

gez. Wolfgang Dötsch                 
Geschäftsführer