Zur Startseite

Gentechnik und Ernährung

Heilkräutergarten Hallertor

BN-Interkulturell

Ortsgruppen

Zabo/Dutzendteich

Ziegelstein/Buchenbühl

Publikationen

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuell immer noch geltenden Corona-Beschränkungen finden alle Termine für 2021 bis auf Weiteres unter Vorbehalt und Einhaltung der gängigen Hygiene- und Abstandsregeln statt. Gerne können Sie uns für nähere Informationen zum Treffpunkt und ggf. Anfangszeiten unter info@bund-naturschutz-nbg.de oder 0911/45 76 06 kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Nach wie vor bieten wir Ihnen auch unsere virtuellen Exkursionen an, in denen wir die Natur „hinterm Haus“ erkunden.

Aufzeichnungen unserer Online-Vorträge finden Sie im Vortragsarchiv.

„Abenteuer Wald“ 2021

Vater-Kind-Gruppe für 6- bis 10-Jährige

19.06.2021 14:30 - 16:30

Zerzabelshofer Forst

In Kalender eintragen

Termine
Der Kurs findet einmal monatlich, unter Vorbehalt der Entwicklung der Infektionszahlen, statt (jeweils samstags): 19. Juni, 17. Juli, 31. Juli
jeweils 14:30 bis 16:30 Uhr

Bitte achten Sie auf wetterangepasste Kleidung und Schuhe, kleine Verpflegung und Getränk für zwischendurch. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

Mitzubringen
Taschenlampen für den Rückweg

Treffpunkt
Endhaltestelle Straßenbahn 5 (Tiergarten)

Die „Abenteuer Wald“-Gruppe ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem BUND Naturschutz Nürnberg und der Familienbildung der Katholischen Stadtkirche Zoff & Harmonie.

Anmeldung bitte online unter www.zoff-harmonie.de bzw. zoff-harmonie@stadtkirche-nuernberg.de oder unter Tel.: 0911/24 44 94 93

Die Gebühr für drei Treffen beträgt 52 € (Vater + 1 Kind), je weiteres Kind 26 €.

Bitte beachten Sie
Als Familienbildungseinrichtung hat Zoff & Harmonie explizit die Genehmigung, weiterhin Veranstaltungen durchzuführen (selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Hygieneregeln)!

Wo, wenn nicht im Wald, weht der Hauch von Abenteuer durch das Geäst? Diesem Abenteuergefühl spüren wir nach und werden zu Abenteurern und Waldentdeckern!

Wir gehen auf Spurensuche, lernen die Lebewesen des Waldes kennen, bauen Hütten und errichten Lager, schnitzen Wanderstöcke – kurz: Wir erleben den Wald in all seinen Facetten und entdecken seine Schönheit.

Jede Jahreszeit hat im Wald ihren ganz eigenen Reiz. Deswegen treffen wir uns einmal im Monat und erleben, wie sich der Wald im Laufe des Jahres wandelt. Welchen großen Abenteurer halten schon ein bisschen Januarschnee, Februarfrost, Novemberregen oder Junihitze ab?

Also, auf in den Wald!