Italien: Gargano und mehr

Lassen Sie sich ebenso wie wir von der Natur Mittelitaliens mit ihren Lagunen, Mittel- und Hochgebirgen überraschen.

Datum
29.11.2017 19:30 - 20:30

Ort
Naturkundehaus im Tiergarten, Vortragssaal

Referenten: Rainer Edelmann (BN-Vorstand), Ingrid Treutter (Geschäftsführerin)

Die Halbinsel Gargano besteht zu einem Großteil aus einem Nationalpark, in dem so unterschiedliche Lebensräume wie Ölbaumplantagen, Orchideenweiden, dunkle Laubwälder, Sanddünen und atemberaubende Brandungshöhlen zu finden sind. In einer teilentwässerten Lagune fanden wir seltene Wasservögel. Dank eines neuen Makroobjektivs zeigen wir viele Aufnahmen auch von winzigen Einzelheiten von Tieren und Pflanzen.