Langer Tag der Stadtnatur

Schwerpunkt ist das Dutzendteich-Gebiet mit dem renaturierten Langwassergraben und dem neuen naturnah gestalteten Regenrückhaltebecken von SUN. Zahlreiche Führungen von verschiedenen Organisationen, u.a. auch vom Umweltreferenten Dr. Peter Pluschke und vom Vorsitzenden des BUND Naturschutz, Dr. Otto Heimbucher, werden angeboten.

Datum
21.05.2017 10:00 - 17:00

Ort
Dutzendteich

Veranstalter: Nürnberger Bündnis für Biodiversität

Am Dutzendteich ist ab 10:00 Uhr ein tolles Programm geboten. Am langen Tag der Stadtnatur informieren verschiedene Führungen über Themen, die Tiere, aber auch Menschen betreffen.

Wussten Sie, dass ein Regenrückhaltebecken gebaut wurde und welchen Zweck das hat? Außerdem können die Bienenhüter beim Tag der offenen Tür besucht werden.

Eine Schatzsuche mit GPS-Geräten am Silberbuck ist ein toller Entdeckerspaß für die ganze Familie und am späten Abend können zusammen mit der Fledermausbeauftragten der Stadt Fledermäuse gesucht und Schutzmaßnahmen eruiert werden.

An der Ecke Alfred-Hensel-Weg/Große Straße (Nähe Kiosk) wird ein Infostand des Bündnisses für Biodiversität über alle Fragen rund um den Dutzendteich sowie Artenvielfalt, Regenrückhaltebecken und vieles mehr informieren.

Einfach vorbeikommen und die Natur genießen. Viel Spaß!

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.nuernberg.de/internet/umweltreferat/stadtnatur.html

Den Programmflyer können Sie hier herunterladen.