Nürnberg und seine Mauerblümchen

Eine Entdeckungstour zu grünen Schätzen zwischen Pflasterritzen, in Beeten, Parks und auf Brachflächen

Datum
21.03.2018 19:30 - 20:30

Ort
Naturkundehaus im Tiergarten, Vortragssaal

Referenten: Rainer Edelmann (BN-Vorstand) und Ingrid Treutter (Geschäftsführerin)

Nürnberg ist eine Stadt, die leider immer noch arm an Grün ist. Trotzdem kann man im gesamten Stadtgebiet so manche Schätze entdecken. So sind wir zum Beispiel zwischen Pflasterritzen, in Beeten, Parks und auf Brachflächen fündig geworden. Nicht nur Pflanzen werden gezeigt, sondern auch Pilze und (zumindest kleine) Tiere.