Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation müssen bis auf Weiteres ALLE Veranstaltungen, bei denen mehrere Personen zusammenkommen, entfallen. Wir sind bemüht, Ihnen dennoch eine attraktive Auswahl an alternativen Veranstaltungsformen anzubieten.
Alle Termine ab 20. April unter Vorbehalt.

Tieraugen – aus Ingenieurssicht

Wie funktionieren Augen? Warum sind sie so verschieden? Können wir unseren eigenen Augen trauen?

Datum
29.04.2020 19:30 - 21:00

Ort
Naturkundehaus im Tiergarten, Vortragssaal

Referent: Stefan Pieger, Dipl.-Ing., Spezialist für Laser und Diagnostik in der Augenheilkunde, Wendelstein

Im Laufe der Evolution haben sich die unterschiedlichsten Augen entwickelt, immer optimal angepasst an die Lebensbedingungen der jeweiligen Kreaturen.

Fasziniert, mit welcher optischen Raffinesse die Natur Problemlösungen fand, präsentiert Stefan Pieger, der sich beruflich seit 30 Jahren mit Lasern und Augenuntersuchungsgeräten beschäftigt, einen Überblick der im Tierreich vorkommenden Augentypen.

Ingenieure können immer noch viel von der Natur lernen. Ein Grund mehr, unsere Artenvielfalt zu erhalten.