BN-Ortsgruppen Fischbach und Zabo im Einsatz für Amphibien

In Fischbach entstand ein neuer Amphibientümpel, am Dutzendteich wurde der Amphibienschutzzaun für die diesjährige Krötenwanderung aufgebaut.

Amphibientümpel Fischbach
Amphibientümpel Fischbach
Amphibientümpel Fischbach
Gruppenbild der Mövenpick-Auszubildenden
Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich
Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich
Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich
Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich
Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich
09.04.2018

Neuer Amphibientümpel in Fischbach

Auszubildende des Mövenpick-Hotels haben zusammen mit BN-Aktiven einen Tümpel auf unserer Feuchtwiese angelegt und ca. 7,5 t Material bewegt. Geplant wurde die Maßnahme von der BN-Ortsgruppe Fischbach.

Wir sagen danke für den tollen Einsatz!

Aufbau des Krötenzauns am Dutzendteich

Jedes Jahr im Frühling sind Kröten, Frösche und Molche unterwegs zu ihren Laichgewässern. Ein großes Problem für unsere Amphibien ist die Zerschneidung ihrer Lebensräume: Häufig müssen sie während ihrer Wanderungen stark befahrene Straßen überqueren. Die Tiere werden dort oft zu hunderten überfahren.

Amphibienschutzzäune am Straßenrand helfen, dass die Tiere nicht in Massen die Fahrbahn überqueren und vielleicht dabei getötet werden. Die Tiere bewegen sich entlang des Zauns und landen in eingegrabenen Eimern. Einmal täglich in den frühen Morgenstunden werden die Lurche dann von Helfern über die Straße zum Laichgewässer getragen.

Seit fast 30 Jahren kümmern sich auch in Nürnberg BN-Aktive an gefährdeten Straßen um den Schutz von Erdkröte & Co. Schutzzäune wurden aufgebaut sowie neue Laichgewässer und Amphibientunnel initiiert. Zigtausende von Lurchen konnten so vor dem sicheren Verkehrstod bewahrt werden.

Aktuell sorgt der BUND Naturschutz am Dutzendteich und an zwei Tümpeln bei Kornburg für eine sichere Straßenüberquerung. Dafür sind unsere Aktiven nachts bei jedem Wetter unterwegs. Auch dieses Jahr trafen sich zahlreiche Freiwillige der Ortsgruppe Zabo, die am 10. März den Amphibienschutzzaun am Dutzendteich in der Nähe des Stadions aufbauten.

Wollen Sie helfen?

Unsere „Krötenträger” freuen sich über Unterstützung beim Aufbau der Krötenzäune sowie bei deren täglicher Kontrolle.

Kontakt: 0911/45 76 06, w.doetsch[at]bund-naturschutz-nbg.de