Zur Startseite

BN-Interkulturell

Gentechnik, Ernährung, Marktschirm

Heilkräutergarten Hallertor

Ortsgruppen

Zabo/Dutzendteich

Ziegelstein/Buchenbühl

Publikationen

  • Home  › 
  • Kinder und Jugend

Abenteuer Natur: Kinder- und Jugendgruppen

Was wir tun?

Wir treffen uns regelmäßig zu jeder Jahreszeit, um die Natur zu entdecken und zu erleben. Dabei gehen wir achtsam mit den Tieren und Pflanzen um. Das Programm ist sehr vielfältig und enthält meist einen forschenden, handwerklichen und spielerischen Teil. Die Themen richten sich nach der Jahreszeit und werden aktiv umgesetzt, z.B. Keschern (auf der Suche nach Kaulquappen und kleinen Wassertierchen), Entenbeobachtung, Vogelnester finden, Frösche und Kröten entdecken und bestimmen, Insektensafari mit Becherlupen, Wissen über das Leben der Tiere, Bäume, Wiese; Ausflug zum Bienenheim, Winterfeuer, Hütten bauen, Schnitzen …

Unsere Jugendlichen feiern Kleidertausch- und Upcycling-Parties, besuchen Tieraufzuchtbetriebe oder erforschen die Möglichkeiten, Kosmetik selbst herzustellen.

Die Gruppen bleiben über viele Jahre zusammen und entwickeln sich in dieser Zeit zu engagierten Naturschützern.

Aktuelle Corona-Maßnahmen
Informationen zur Jugendarbeit des BN

Liebe Eltern,

am 26. Januar 2022 wurde die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nochmals geändert. Daher gibt es Neuerungen zu den Corona-Maßnahmen, die für die Kinder- und Müpfegruppenarbeit relevant sind.

Folgende Regeln gelten nun:

Die Regelungen zum regionalen Hotspot (Inzidenz >1.000) bleiben bis einschließlich 9. Februar 2022 außer Kraft gesetzt, das heißt Jugendarbeit ist auch bei einer Inzidenz über 1.000 erlaubt. 

Es gelten aktuell überall die unten beschriebenen Regelungen. Hier beziehen wir uns auf die Handlungsempfehlungen des Bayerischen Jugendrings: https://www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2.html

Für die Gruppenstunden im Freien (alle unsere Gruppenstunden finden im Freien statt) gilt:

Es besteht keine Maskenpflicht (außer bei 2G+-Veranstaltungen).

Bei der Jugendarbeit handelt es sich nicht um private Zusammenkünfte. Deshalb gelten die Kontaktbeschränkungen nicht für die Angebote der Jugendarbeit. (Bei Veranstaltungen mit 2G-+-Pflicht gilt auch draußen Maskenpflicht.)
 
Für die Gruppenleitungen gilt 3G am Arbeitsplatz (geimpft, genesen oder arbeitstägliche Vorlage eines Testnachweises). Entsprechende Testnachweise werden 14 Tage aufbewahrt.  

Dies gilt für drinnen und draußen.

Es ist kein individuelles Infektionsschutzkonzept erforderlich (bei Veranstaltungen unter 100 Personen).

Natürlich können Eltern und Gruppenleitung innerhalb dieser Vorgaben individuell entscheiden, ob und unter welchen Bedingungen momentan Gruppenstunden stattfinden sollen.

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir euch informieren. Immerhin zeigt sich ja momentan ein Silberstreif am Horizont!

Unsere Kinder- und Jugendgruppen im Überblick

NameAltergsgruppe

Nürnberg Ost

 
Zabo-Wölfe (für Jungen)5 - 12 Jahre
Zabo-Wildkatzen (für Mächen)5 - 12 Jahre
Pegnitzluchse8 - 14 Jahre
Waldentdecker5 - 12 Jahre
Tiergarten5 - 12 Jahre
Vater-Kind-Gruppe6 - 10 Jahre

Nürnberg Nord

 
Marienberg Minis5 - 7 Jahre
Flinke Eichhörnchen7 - 12 Jahre
Flinke Igel6 - 12 Jahre
Gemüseacker6 - 12 Jahre

Nürnberg Mitte

 
Naturentdecker Gostenhof-Ost6 - 10 Jahre
Jugendgruppe16 - 26 Jahre

Nürnberg Süd

 
Die Schlauen Füchse6 - 11 Jahre
Stein-kundige Entdecker7 - 13 Jahre

Nürnberg West

 
Wilde Kerle Schniegling 6 - 10 Jahre
St. Johannis6 - 10 Jahre

Geschichte der Nürnberger Kindergruppen

Was früher einmal war

Unsere Kindergruppen sind sehr dynamisch, die Kinder werden älter und wachsen aus den Gruppen heraus, sei es weil im Teenageralter andere Interessen wichtiger werden, sei es dass die schulischen Verpflichtungen zunehmen. Daher bestehen einige Gruppen inzwischen nicht mehr. Um die vielen schönen gemeinsamen Aktionen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, haben wir hier ein „Archiv“ unserer ehemaligen Kindergruppen eingerichtet.