Zur Startseite

Gentechnik und Ernährung

Heilkräutergarten Hallertor

BN-Interkulturell

Ortsgruppen

Zabo/Dutzendteich

Ziegelstein/Buchenbühl

Publikationen

  • Home  › 
  • Biotope  › 
  • Goldbach am Metthingweiher

Goldbach am Metthingweiher (ca. 0,5 ha)

Einen kleinen „Urwald“ pflegt der BN am Goldbach. Zwischen Metthingweiher und Abenteuerspielplatz erstreckt sich am Goldbach eine Feuchtwiese, auf der Sauergräser üppig in den sumpfigen Tümpeln wuchern. BN-Aktive haben hier 2007 das Bachufer wieder naturnah gestaltet sowie Herkulesstaude und Indisches Springkraut entfernt.

Seit 2013 steht zudem am benachbarten Metthingweiher das BN-Tierbeobachtungshaus. Schulklassen und Kindergruppen können hier Vögel, Wildbienen und Hummeln entdecken.