Zur Startseite

Gentechnik und Ernährung

Heilkräutergarten Hallertor

BN-Interkulturell

Ortsgruppen

Zabo/Dutzendteich

Ziegelstein/Buchenbühl

Publikationen

Pressemitteilung 5/2006

Mit Kindergruppen Natur mit allen Sinnen kennen lernen

Bund Naturschutz gründet neue Kindergruppen im Nordwesten, Nordosten und Ziegelstein; Langwasser und Zabo nehmen noch Neuzugänge auf.

Der Bedarf von Eltern, Kinder an die Natur spielerisch heranzuführen ist groß, sagt Therese Mayerle, die 1. Vorsitzende der Kreisgruppe. Wiederholte Anfragen in der Kreisgruppe haben uns dazu veranlasst für die Stadtgebiete im Nordwesten, Nordosten und Ziegelstein für das Frühjahr 2006 neue Kindergruppen zu gründen

Kreative Spiele und aktive Naturerfahrung ermöglichen Kindern schöne und tiefgreifende Eindrücke und versetzen sie in die Lage, sich mit ihrer Umwelt auseinander zu setzen. Nur was ein Kind für sich selbst mit allen Sinnen entdecken kann, das wächst ihm ans Herz, wird ihm schützenswert und nur dafür ist es bereit, von sich aus Verantwortung zu übernehmen.

Wie sollen die Gruppen aussehen?

Für die Gebiete Nordosten (Mögeldorf, Laufamholz) und Nordwesten (Schniegling, Wetzendorf, Thon) suchen wir noch Kinder in der Altersgruppe von 6 – 10 Jahre. Die Treffen sind für Montag bzw. Freitag Nachmittag geplant.

Die neu geplante zweite Kindergruppe in Ziegelstein/Buchenbühl  für Kinder im Alter von 5 – 7 Jahren ist schon weitgehend voll. Neuanmeldungen werden aber noch entgegengenommen.

Für die neuen Gruppen ist ein monatliches Treffen geplant. Um die Unkosten für die Betreuung und Organisation zum Teil zu decken wird ein kleiner Beitrag pro Treffen und Kind von 3,50 € erhoben.

Für die schon seit längerem bestehenden Kindergruppen in Zabo, Altenfurt und Langwasser sind ebenfalls noch Neuankömmlinge erwünscht. Die Gruppen treffen sich wie folgt:

Langwasser: letzter Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr; Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren

Zabo und Altenfurt:  Dienstags, ein- bis zweimal monatlich, von 16.00 – 18.00 Uhr; Kinder im Alter von 6 - 11 Jahren

Interessiert?

Dann fragen Sie bei uns in der Geschäftsstelle nach oder melden Ihr/e Kind/er beim Bund Naturschutz an. Wir werden Sie dann zu einem ersten Treffen einladen und die genauen Modalitäten besprechen.