Zur Startseite

BN-Interkulturell

Gentechnik, Ernährung, Marktschirm

Heilkräutergarten Hallertor

Ortsgruppen

Zabo/Dutzendteich

Ziegelstein/Buchenbühl

Publikationen

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller kommenden Veranstaltungen der Kreisgruppe Nürnberg des BUND Naturschutz e.V.

Die Veranstaltungen sind – soweit nicht anders erwähnt – kostenlos. Für Spenden sind wir natürlich dankbar.

Spendenkonto:
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE75 7605 0101 0001 0085 51
BIC: SSKNDE77

Sie erhalten alle Termine und aktuelle Infos auch über unseren Newsletter „Der Wochensegler“.

Wir freuen uns auf Sie!

Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

Datum Thema Ort Art

06.07.2024 13:00 - 07.07.2024 01:00

NORISRING BIKING FSW Für das Norisring-Aus: Runden fahren – nachhaltig, klimafreundlich, stadtverträglich und inklusiv statt rücksichtslos-exzessiv zum Schaden von Mensch, Natur und Umwelt. Wir schaffen die Wende! Frankenschnellweg, Nürnberg, Rothenburger Straße bis Jansenbrücke Aktion

01.06.2024 10:00 - 14:00

Sensenmähkurs auf der Streuobstwiese in Reutles Reutles Arbeitseinsatz

14.06.2024 15:00 - 18:00

Schutz für Knabenkräuter: Kartierung und Sommerpflege der Orchideenwiese Langwasser Langwasser Arbeitseinsatz

15.06.2024 10:00 - 14:00

Sensenmähkurs in Fischbach: Mahd der Feuchtwiese am Hartgraben Fischbach Arbeitseinsatz

09.06.2024 16:00 - 18:00

Fahrradtour entlang des Waldlehrpfads im Eibacher Forst Eibach Exkursion

06.07.2024 14:30 - 17:30

Kobergerplatzfest 2024 Essen, Trinken, Musik und gute Stimmung – und der BN-Stand der Ortsgruppe Kobergerplatz Fest

13.07.2024 - 14.07.2024

Reichswaldfest am Schmausenbuck Das Waldfest für die ganze Familie lockt wie immer mit vielen Attraktionen. Schmausenbuck Fest

24.08.2024 14:00 - 18:00

9. Kopernikusplatzfest südlicher Kopernikusplatz, um den Brunnen Fest

04.06.2024 17:00 - 19:00

Führung zu den Baumscheiben des BN Kopernikusplatz – Humboldplatz Führung

09.06.2024 10:00 - 12:00

Wo Krieg geübt wurde, singt jetzt die Lerche! Eine Führung mit Birgitta Meier, Friedensmuseum Nürnberg, und Wolfgang Dötsch, Diplom-Biologe, BUND Naturschutz Hainberg Führung