MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Ferienprogramm mit dem Jugendamt der Stadt Nürnberg am 27. und 29. August 2019

In den Sommerferien bieten wir regelmäßig ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für Kinder an. Unsere Umweltpädagogin Heide Werner war auf der Suche nach wilden Kerlen im Wald und auf den Spuren des Bibers unterwegs.

06.09.2019

„Wo die wilden Kerle wohnen“, ja, da wollen wir hin!

Am ersten Termin ging es in den Lorenzer Reichswald, denn wir wollten wilde Zauberfiguren sehen. Hier im Wald wurden wir fündig. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Herrliche Gesichter aus Ton mit Materialien um die Bäume herum. Auf dem Rückweg staunten wir über die schönen Muster der Baumpilze und ließen das Springkraut durch unsere Finger platzen. 

Wo ist das größte europäische Nagetier zu Hause?

Am zweiten Ferientag suchten wir nach den Spuren des größten Nagetiers Europas, des Bibers. Wir fanden an der Wöhrder Wiese in der Pegnitz Stämme mit Ästen, Biberrutschen, abgebissene Bäume und eine Biberburg. Bei einem kurzen Regenschauer suchten wir Schutz unter einem Schirm an der Wöhrder Wiese und schauten uns das Fell und Gebiss genauer an. Wir versuchten unsere Hände in die Pfotenabdrücke zu stecken und blätterten im Biberbuch nach den kleinen Bibern und ihren Behausungen. Auf dem Rückweg konnten wir die Biberburg von der anderen Flussseite ansehen.