MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Nachhaltige Haustierhaltung in der Stadt

Tipps, Ideen, Denkanstöße, Rezepte und Empfehlungen der Tierheilpraktikerin Olga Alekseeva: In kleinen Schritten kann jeder etwas dazu tun, um mit seinem Haustier die Umwelt zu schonen und ihm ein gesünderes und artgerechtes Leben zu schenken.

nachhaltige Produkte für Hund und Katze
11.03.2020

Am 07. März startete zum ersten Mal unser Projekt „Nachhaltige Haustierhaltung in der Stadt“. Wie Frauchen und Herrchen können auch Hunde und Katzen ein gesünderes und nachhaltiges Leben führen, richtig gefüttert und plastikfrei und umweltfreundlich ausgestattet. In einer PowerPoint-Präsentation wurden Alternativen vorgestellt (und auch mitgebracht zum Anfassen, Testen, Mitnehmen und Späterausprobieren zu Hause) wie Gassi-Säckchen, hergestellt auf pflanzlicher Basis, Tierfutter im Glas und selbstgemachter Zeckenschutz aus naturbelassenen Ölen und Heilkräutern. Es wurden Firmen vorgestellt, die Öko-Zubehör für Haustiere herstellen, Gefahren im industriellen Tierfutter erläutert und Tipps für die artgerechte und umweltfreundliche Haltung von Hunden und Katzen in der Stadt gegeben.

Nächster Termin für den Vortrag „Nachhaltige Haustierhaltung in der Stadt“: Samstag, 24.10.2020, 13:30 bis 15:00 Uhr, in der Geschäftsstelle des BUND Naturschutz, Kreisgruppe Nürnberg, Endterstraße 14. Anmeldung erforderlich unter 0911/45 76 06 oder info@bund-naturschutz-nbg.de. Jede/r Teilnehmer/in bekommt ein selbstgemachtes Tierpflegeprodukt oder eine Futterprobe geschenkt!