Sensenmähkurs in Ziegelstein

Am Freitag, den 21. Juli versammelte sich eine Gruppe BN-Aktiver, um die Ziegelsteiner Heidefläche mit der Sense zu mähen.

Biotop Ziegelstein
Sensenmähkurs Ziegelstein
Sensenmähkurs Ziegelstein
Sensenmähkurs Ziegelstein
Sensenmähkurs Ziegelstein – Dengeln
Sensenmähkurs Ziegelstein
Sensenmähkurs Ziegelstein
Biotop Ziegelstein
Nest eines Neuntöters
27.07.2017

Seit 2009 hat die Ortsgruppe Ziegelstein ihr eigenes Biotop. Unweit der Gräfenbergbahn, am Rand von Ziegelstein in Richtung Buchenbühl, wo einst die Ostspange zum Flughafen quer durch Ziegelstein laufen sollte, liegt versteckt hinter den Firmengebäuden an der Neuwieder Straße eine kleine Heidefläche.

Die sandige Wiese bietet geschützten Arten wie Sandgrasnelke und Heidenelke Lebensraum, ebenso zahlreichen Schmetterlingen und anderen Insekten. Die Fläche steht wegen der vielen seltenen Arten auch automatisch unter dem Schutz des Bayerischen Naturschutzgesetzes.

Einmal im Jahr mähen wir die Wiese, damit keine Gehölze aufkommen und Sandgrasnelke & Co. wieder Luft „zum Atmen“ haben. Gemäht wird natürlich umweltfreundlich mit der Sense unter fachkundiger Anleitung von BN-„Sensenmann“ Ludwig Wiedenhofer.

Hunderte von gefährdeten Grasnelken und Heidenelken danken den Einsatz

Nach einer Einweisung über die Handhabung des Werkzeugs (ganz locker bleiben – die Bewegung muss aus der Hüfte kommen!) ging es bei strahlendem Sonnenschein an die Arbeit. Das regelmäßige Wetzen der Sensenblätter war eine willkommene und vom Experten dringend empfohlene Verschnaufpause. Wenn auch das nichts mehr hilft, muss gedengelt werden. Auch diese Kunst wurde von Ludwig vorgeführt. Alle waren mit viel Spaß bei der Sache und nach kurzer Zeit war die ganze Wiese gemäht. Wenn man so deutlich sieht, was man geschafft hat, erträgt sich der Muskelkater am nächsten Tag doch gleich viel leichter :-)

Nachdem sich der Trubel etwas verzogen hatte, wartete noch eine Überraschung: Mehrfach war ein Neuntöterweibchen in der Hecke zu sehen, die das Biotop begrenzt. Ein verlassenes Nest stammt möglicherweise ebenfalls vom Neuntöter. Ein schöner Erfolg der BN-Arbeit – mit so seltenen Vögeln hatten wir nicht gerechnet!

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer/innen!

Mitstreiter/innen gesucht

Wollen Sie selber aktiv werden, in Ziegelstein oder anderswo? Wir freuen uns über jede Hilfe – sei es bei der Biotoppflege, bei der Organisation von Veranstaltungen oder mit Ihren ganz eigenen Ideen.

Alle Biotoppflegetermine sowie sonstigen Veranstaltungen der Kreisgruppe finden Sie hier.

Über unsere Ortsgruppen können Sie sich hier informieren.