MenuKreisgruppe Nürnberg StadtBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Pressemitteilung 6/2012

Eine typische Nürnbergerin Blume des Jahres – die Heidenelke

Pressemitteilung vom 21. März 2012

Manche Tiere und Pflanzen des Jahres haben selbst eingefleischte Nürnberger Ökologen noch nie gesehen. Anders verhält es sich bei der Blume des Jahres 2012.

Die Heidenelke (Dianthus deltoides) kommt auf den Heideflächen des Nürnberger BNs noch zu Tausenden vor. Das ist besonders erstaunlich, weil sie im gesamten Bundesgebiet geschützt ist und in etlichen Bundesländern auf der Roten Liste steht.

Markant sind die hellen Punkte und der dunkle Querstrich auf purpurvioletten Blütenblättern, der sie von anderen heimischen Nelken unterscheidet. Ihre Reize kann man z.B. in den BN-Biotopen Marienberg, Ziegelstein, Eibach, Fischbach und vor allem Kornburg bewundern. Hier hat der BN große Sandäcker angekauft und in Heideflächen umgewandelt. Allein dank dieser Maßnahme gibt es in Nürnberg einige Tausend Heidenelken mehr.

Wer also direkt etwas für die Blume des Jahres tun will, ist herzlich aufgerufen! Denn Flächen gibt es genug. Naturschutz ist hier nur eine Frage des Geldes.

Spendenkonto:
Kto. 1008551, Sparkasse Nürnberg, BLZ 760 501 01, Stichwort „Spende Flächenkauf“